Die Lohengriner   Facebook
...machen Theater! Anmeldung
Produktionen
Der Gott des Gemetzels
Eine Komödie von Yasmina Reza. Aus dem Französischen von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel.
Paris. Ein Park. Eine Prügelei unter Jungen. Und zwei Elternpaare, die den Vorfall nun wie zivilisierte Erwachsene bereinigen wollen. Hier beginnt das Kammerspiel.

Schnell scheinen pädagogische Maßnahmen für eine friedvolle Lösung gefunden. Doch dann nimmt das Zusammentreffen seinen dramatischen Verlauf: Worte überschlagen sich. Vorwürfe fallen. Geheimnisse treten zutage. Die gutbürgerliche Fassade bröckelt – und gibt den Blick auf die Niederungen der menschlichen Psyche frei.

Yasmina Reza hält der modernen, aufgeklärten Gesellschaft in ihrem Stück den Spiegel vor. Mit bitterbösem Humor verweist sie darauf, dass hinter der Fassade aus Sittlichkeit und Anstand menschliche Abgründe schlummern, die nur darauf warten, ans Licht zu kommen.




Premiere: Freitag, 27. April 2018
Ev. Gemeindehaus Wiesbaden-Rambach

Weitere Aufführungen:
Samstag, 28. April 2018,
Sonntag, 29. April 2018,
Dienstag, 1. Mai 2018,
Freitag, 4. Mai 2018,
Samstag, 5. Mai 2018



Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.00 Uhr

Eintritt: € 8,–



Karten: ab 7.4.2018

online reservieren

und im Vorverkauf bei
Helmut Vef – Elektro- und Eisenwaren
Am Ringwall 5, 65207 Wiesbaden-Rambach

Mehr Informationen


Ensemble
Véronique Houillé Susanne Winter
Michel Houillé Marco Bastkowski
Annette Reille Christiane Rasch
Alain Reille Christian Giebermann
Regie Jochen Lahm
Souffleuse Svenja Lang
Aufführungsrechte: Agentur Rainer Witzenbacher, München
Online Karten reservieren